Sakrament der Firmung im Kasseler Norden 2015

Die Firmung findet am 1. November 2015 in St. Bonifatius statt.

 

Rückblick auf die Firmvorbereitung 


Am 1. November feiern über vierzig Jugendliche und junge Erwachsene in St. Bonifatius ihre Firmung. Die meisten davon wurden seit Anfang des Jahres durch ein engagiertes Team unter der Leitung von Maurice Radauscher vorbereitet. Da die jungen Leute nicht nur aus der Pfarrei St. Bonifatius, sondern auch aus St. Elisabeth, St. Joseph, St. Laurentius und ganz anderen Ecken von Stadt und Landkreis Kassel zu uns kamen, haben wir weder einen klassischen „Vorstellungsgottesdienst“ noch viele andere zentrale Veranstaltungen angeboten. Vielmehr waren wir darum bemüht, die Jugendlichen persönlich und individuell zu begleiten und vorzubereiten. Alles begann mit vielen, vielen Einzelgesprächen mit Maurice Radauscher. Zwei Nachmittage im März mit Gottesdiensten, Einteilung der Kleingruppen und Mentorenwahl waren der Startschuss. Fortan trafen sich sieben Kleingruppen regelmäßig, in der Regel mit zwei Begleitpersonen. Das Konzept entwickelte sich jede Gruppe selbst. Eine Gruppe fuhr einmal im Monat zur Jugendmesse ins Kloster Hünfeld, andere trafen sich alle 14 Tage im Pfarrheim. Auch Tagesausflüge oder mehrtätige Firmfahrten ins Kloster, in ein Blockhaus oder eine Ferienwohnung bereicherten manche Gruppen. Katechetenstammtische dienten dem Austausch und der kollegialen Beratung.


Ein Jugendgottesdienst im Juli mit Pfarrer Thomas Meyer, vorbereitet von den Jugendlichen selbst, und die „Mentorengruppe“ von Daddy Ijaniyi sorgten zwischendurch für Vernetzung. Auch Einzelgespräche mit den Mentorinnen und Mentoren gehörten für viele Jugendliche dazu.


Ein Abend der Versöhnung und ein Abend der Berufung standen am Ende der Firmvorbereitung. Im Sakrament der Beichte und in Gesprächen mit den Leiterinnen und Leitern erklärten über vierzig junge Menschen ihre Bereitschaft zur Firmung.


Möge die Zeit der Vorbereitung Offenheit für Gott und seinen Geist und Lust auf mehr Gemeinschaft und Glauben geweckt haben! Komm, heiliger Geist! 

 

Die nächste Firmfeier im Kassler Norden ist in Planung für das Jahr 2015. Zusammen mit Jugendlichen aus St. Bonifatius, St.Laurentius und St. Elisabeth planen wir die Vorbereitung.

Jugendliche und Erwachsene, die sich auf die Vorbereitung einlassen wollen nehmen bitte Kontakt auf mit unseren Pfarrbüros in  St. Joseph (83459) oder St. Laurentius (83558). | Kontakt

Nach unseren derzeitigen Planungen werden Firmkatechesen einmal im Monat an Samstagen in der Zeit von 16 Uhr bis 22 Uhr angeboten in Kooperation mit den Ordensleuten in Kloster Hünfeld. 
Thema: Unterwegs zur Firmung!
Fragt nach - es wird eine spannende Sache! 
Stefan Krönung, Pfr. 

Zum Osterfest 2010 hat das Bistum Fulda einen "Orientierungsrahmen für die Firmpastoral" vorgelegt. Er steht hier in Kopie für die Leser/innen der "Pastoralen Informationen" zur Verfügung - Link

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt spenden
Instagram