Pfarrchronik 2011

Caritasnadel in Gold

Erhalten hat Sie Maria Dornieden, gemeint sind damit Sie selbst, die Wohltäter und letztlich die Gemeinde, waren sich Verleiher und Geehrte einig! 

Frau Dornieden hat im heutigen Sonntagsgottesdienst durch Sebastian Wolf vom  Caritasverband Nordhessen die Auszeichnung mit der entsprechenden Dankurkunde des Deutschen Caritasverbandes für ihr großes Engagement in Gemeinde, im Spendensammeln für den SKF und ihre Mitarbeit seit den Anfängen der Kasseler Tafel bis zum heutigen Tag erhalten. 

Vom SKF würdigte für den Vorstand Frau Maliersch die Arbeit Dorniedens und überreichte einen Blumenstrauß. Mit Fallbeispielen aus der Arbeit der Betreuerinnen beschrieb sie die Verwendung der Spendenmittel. 

Die goldene Ehrennadel wird an Ehrenamtliche Helfer der Caritas verliehen, die sich durch eine mindestens 25jährige Tätigkeit, vor allem aber durch besondere Leistungen ausgezeichnet haben.

Sonntag, 16. Januar 2011

In Facebook berichtet Marcus Leitschuh kurz über den Neujahrsempfang der 5 Kirchengemeinden im Pastoralverbund Kassel-Mitte: "In der Kath. Hochschulgemeinde wurde uns das Caritas-Projekt am Rothenberg vorgestellt.
Die Sozialarbeiterin Pascale Vogelgesang arbeitet seit 3.1. im Auftrag der Kirche dafür, dass mehr Menschen an Bildung, Kultur und gesellschaftlichen Leben teilhaben können! Gut, dass ein Angebot für Teilhabegerechtigkeit in unserem Verbund machen!"

Jetzt spenden
Instagram