Katholische Kirche in Kassel

Dekanat Kassel-Hofgeismar im Bistum Fulda (Dioecesis Fuldensis)

Dechant Harald Fischer - St. Familia - Tel. 0561.15470

http://www.katholische-kirche-kassel.de/
http://www.katholische-kirche-kassel.de/

Dechant Fischer erneut ernannt

Dechant Fischer zu Gast in St. Joseph  - Vorlesestunden für unsere Kleinsten
Dechant Fischer zu Gast in St. Joseph - Vorlesestunden für unsere Kleinsten

„Ja zu Geschwisterlichkeit und Solidarität“

 

Bischof Heinz Josef Algermissen ernennt Dechant Harald Fischer und seinen Stellvertreter erneut

 

Kassel/Hofgeismar. Harald Fischer, Pfarrer an St. Familia in Kassel, ist von Bischof Heinz Josef Algermissen erneut zum Dechanten des Dekanates Kassel-Hofgeismar ernannt worden. Sein Stellvertreter, Pfarrer Martin Schöppe aus Hofgeismar, geht zum 1. Dezember in seine zweite Amtszeit.

 

„Über das Vertrauen in meine Arbeit, das durch diese erneute Ernennung sichtbar wird, freue ich mich“, sagt Fischer. „Nach zwölf Jahren ist das nun meine dritte Amtszeit für das Dekanat Kassel-Hofgeismar. Wir stehen hier wie überall in der Kirche vor großen Herausforderungen: In unserer Zukunftswerkstatt gestalten wir die Weiterentwicklung der katholische Kirche vor Ort. Unser Leitwort: ‚Die Kirche lernt, dem Leben zu dienen.‘ Dabei geht es um die Umsetzung dringend notwendiger Reformen“. Eines der Ziele sei, dass die Laien stärker umfassende Verantwortung übernehmen. Sie würden nicht mehr nur als „Mitarbeitende“ der Pfarrer gesehen, so der Dechant. „Sie haben eigene Kompetenzen für die Verkündigung und die Leitung der Gemeinde. Die Kirche lebt zuerst von den persönlichen Beziehungen vor Ort. Sie müssen erfahrbar bleiben – auch bei größer werdenden Gemeinden und der kleiner werdenden Zahl der Pfarrer.“ Für Dechant Fischer spricht Papst Franziskus in seinem neuesten Schreiben klare und ermutigende Worte zu den Aufgaben von Kirche und Gemeinde: „Nein zu einer Gesellschaft, die andere ausschließt. Nein zur Vergötterung des Geldes. Ja zu Geschwisterlichkeit und Solidarität. Ja zum Risiko, anderen, manchmal auch fremden Menschen, persönlich zu begegnen.“

 

Für Pfarrer Martin Schöppe, steckt darin der Auftrag, Räume und Möglichkeiten zu fördern, wo Menschen über Glaube und Religion ins Gespräch kommen können. „Wir versuchen zum Beispiel bei unserer Aktion ‚unterwegs‘ am Bahnhof in Hofgeismar, auch mit Menschen an ihren Alltagsorten in Kontakt zu kommen. Dabei machen wir die Erfahrung: Es gibt, weit über die klassischen Gemeinden hinaus, einen sehr hohen Gesprächsbedarf zu Themen des Glaubens und der Religion. Und dafür stehen wir als Kirche gern und zuhörend zur Verfügung."

 

Für die Ernennungen berücksichtigt Bischof Algermissen die Vorschläge der Seelsorger im Dekanat. Das Dekanat Kassel-Hofgeismar ist eines von zehn Dekanaten im Bistum Fulda. Diese regionale Untergliederung erleichtert die Abstimmung und Unterstützung der Seelsorge in den Gemeinden. Dechant Fischer leitet das Dekanat, vertritt einerseits den Bischof im Dekanat und ist andererseits Sprecher des Dekanats beim Bischof. Zu den Aufgaben des Dechanten gehört, die Kirche gegenüber außerkirchlichen Stellen zu repräsentieren. Außerdem sorgt sich der Dechant um die Priester, Diakone, Ordensleute und hauptamtlichen Laien in der Seelsorgearbeit. Die Amtszeit des Dechanten und seines Stellvertreters beträgt sechs Jahre. (wer / 2. Dezember 2013)

 

 

 

Jetzt spenden
Instagram